Skrill: Wie sinnvoll ist dieser Dienst bei Sportwetten?

Online Sportwetten sind in Deutschland so beliebt wie nie gehören für viele mittlerweile zum Fußball oder anderen Sportarten einfach dazu. Gerade bei großen Fußballturnieren wie zum Beispiel den Fußball Weltmeisterschaften oder Europameisterschaften verfallen die Deutschen immer wieder in ein Wettfieber, welches sich natürlich auch auf die online Sportwetten Betreiber auswirkt. Zudem stehen Sportwettenanbieter immer mehr in der Öffentlichkeit, da offen geworben wird. Außerdem treten Sportwettenanbieter immer häufiger als Sponsoren im Bereich Sport auf, sodass Sportwettenanbieter den normalen Menschen immer geläufiger werden.

Auch viele prominente Persönlichkeiten aus dem Bereich Sport treten als Werbefiguren für Sportwettenanbieter auf, sodass mehr Vertrauen in die online Sportwettenanbieter herrscht. Allerdings muss man natürlich auch Geld einzahlen um Sportwetten im Internet abgeben zu können. Dieses Geld kann man auf den verschiedensten Möglichkeiten dem Wettkonto gutschreiben lassen. Heutzutage sind die elektronischen Geldbörsen besonders beliebt, da das Geld sofort gutgeschrieben wird und genutzt werden kann. Der folgende Text wird sich mit der elektronischen Geldbörse Skrill beschäftigen und alle wichtigen Informationen zu dieser elektronischen Geldbörse erläutern.

Wie funktioniert Skrill ganz allgemein?

Grundsätzlich war der Online Bezahldienst Skrill in seiner Urform ein reines Prepaid online Bezahlsystem mit dem man nur Zahlungen vornehmen konnte, wenn sich das entsprechende Guthaben auf dem Skrill Account befand. Dies ist heutzutage allerdings etwas anders, da man seinen Skrill Account mit Bankkarten und Kreditkarten verknüpfen kann. Somit kann man Zahlungen ohne Guthaben auf dem Skrill Account vornehmen. Gerade für Sportwetten ist dies natürlich besonders gut geeignet, da das Geld sehr schnell gutgeschrieben wird. Um Geld einzuzahlen muss man lediglich den Online Kassenbereich des online Sportwettenanbieter betreten und dort das passende Bezahlsystem auswählen. In diesem Fall natürlich Skrill. Anschließend gibt man den gewünschten Betrag ein und bestätigt den Zahlungswunsch beim Sportwettenanbieter. Danach wird man auch die Webseite von Skrill weitergeleitet um sich dort noch einmal mit seinen Skrill Daten einzuloggen. Nun bestätigt man dort noch einmal die Zahlung und wird zurück auf die Webseite des online Buchmacher geleitet. Das Geld sollte sofort dem Konto gutgeschrieben sein, sodass man sofort eine Wette platzieren kann.

Welche Vorteile bietet der online Bezahldienst Skrill?

Ein besonderer Vorteil ist natürlich die hohe Akzeptanz bei den online Buchmachern, da Skrill mittlerweile in fast allen Sortimenten vertreten ist. Dies liegt natürlich auch daran, dass Skrill Glücksspiel und Sportwetten offiziell zulässt, sodass keine Hindernisse entstehen. Mit Skrill kann man weltweit Einzahlungen und Auszahlungen vornehmen und diese Zahlungsabwicklung können über mehr als 80 Banken abgewickelt werden. Zudem stehen über 40 verschiedene Währungen im Sortiment zur Verfügung. Besitzt man einen Skrill Premium Account kann man die Kontoführung sogar in verschiedenen Währungen machen. Auch Bankkarten und Kreditkarten können mit der elektronischen Geldbörse verknüpft werden. Darüber hinaus gibt es noch eine Skrill Prepaid Mastercard. Auch um seinen persönlichen Daten muss man sich keine großen Sorgen machen, da Daten von Bank und Kreditkarte verborgen für Dritte bleiben. Geld senden per E-Mail ist mit Grill auch gar kein Problem.

Mit dem Standard Account bei Skrill kann man bis zu 10.000 € pro Vorgang abwickeln. Dies kann man allerdings mit einem Premium Account noch weiter ausbauen. Im Zeitalter der mobilen Endgeräte werden mobile Zahlungen auch immer beliebter. Deshalb bietet Skrill auch mobile Zahlungen an. Insgesamt besitzt der Anbieter sehr hohe Sicherheitsstandards, sodass man sich über Seriosität und Sicherheit keine Gedanken machen muss. Sollten einmal Fragen oder Probleme auftreten, kann man sich jederzeit an den mehrsprachigen Kundenservice wenden. Dort werden normalerweise alle Probleme relativ zügig gelöst.

Welche allgemeinen Informationen gibt es über die elektronische Geldbörse Skrill?

Skrill gehört mittlerweile zum Standard in den Sortimenten der online Buchmacher. Durch zuverlässige und sichere Arbeit hat sich in den letzten Jahren einen sehr guten erarbeitet. Zur Skrill Gruppe gehört nicht nur Skrill, sondern auch Paysafecard, Payolution und Ukash. Grundsätzlich gilt Skrill als besonders sicher, wenn man Geld für online Sportwetten einzahlen und auszahlen möchte. Einer der Gründe dafür ist die hervorragende Überwachung und Regulierung der Geschäftsabläufe durch die FSA in Großbritannien. Als Kunde kann man durchaus auf den online Bezahldienst Skrill setzen, wenn man Sportwetten betreibt. Die Zahlungsvorgänge sind nämlich bei Skrill oft sehr viel preiswerter als bei anderen elektronischen Geldbörsen. Außerdem wird der Zahlungsbetrag dem Zahlungsempfänger sofort gutgeschrieben, so dass man keine Wartezeit in Kauf nehmen muss und mit den Sportwetten sofort loslegen kann.

Fazit:

Alles in allem ist der online Bezahldienst Skrill durchaus zu empfehlen, da Skrill sehr hohe Sicherheitsstandards hat und keine Daten an Dritte weitergibt. Einzahlungen und Auszahlungen werden sehr schnell abgewickelt und können sofort genutzt werden. Besonders online Buchmacher haben eine hohe Akzeptanz für die elektronische Geldbörse Skrill.

Copyright Tägliche Aktions News 2017
Shale theme by Siteturner